Straßen und Gewässernetz

Erhalt der Natur und Landschaft

Die Durchführung der Flurbereinigungsmaßnahme im Gebiet „Barver Nord“ ist für die Erneuerung des Straßennetzes unerlässlich.

In der großflächigen Gemeinde Barver (25,9 km²) zählt die Landwirtschaft zu den wichtigsten Wirtschaftsbereichen. 75 % der Kosten für die Flurbereinigung werden bereits durch Fördermittel (EU, Bund, Land) aufgebracht. Der Antrag auf Durchführung der Maßnahme ist gestellt.

Wir werden uns dafür einsetzen, die Mittel zur Flurbereinigung zum Wohle aller zu verwenden.

Teil der geplanten Flurbereinigungsmaßname "Barver Nord"

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.